R01/22 Berlin Friedrichstadtpalast

420,00 €
Freitag, 28.01.22 bis Sonntag, 30.01.22
Reisenummer: 
280122

Berlin – Weltstadt mit Herz, eine Stadt, die niemals schläft, Stadt der Gegensätze. Sie war und ist Schauplatz der Weltgeschichte, aber auch jung, quirlig und modern. Kunst und Kultur in Reinform, egal ob Kunst in einer alten Fabrikhalle, Modeshows im Kühlhaus oder Theater im Umspannwerk oder aber die neue Grand Show im Friedrichstadt-Palast Berlin. Shopping von Luxus bis Flohmarkt, und vieles mehr, das macht diese Stadt so interessant und anziehend für Besucher von Nah und Fern. Tauchen Sie für ein paar Tage mit uns ein in das inspirierende Leben dieser Metropole und erleben Sie die neue Grand Show „Arise“ im Friedrichstadt-Palast Berlin.  

 

 

1.Tag     28.01.2022          Anreise

Stürzen wir uns hinein in ein fulminantes und aufregendes Wochenende. Am frühen Morgen beginnt unsere Fahrt Richtung Berlin-City in unserem modernen Reisebus, ausgestattet mit Bordküche, Bordservice, WC und Reiseleiter. Mit an Bord ist für jeden eine leckere HerrmannReisen Frühstückstüte, so dass alle gut versorgt sind.

Am frühen Nachmittag erreichen wir unser Reiseziel und fahren direkt mitten hinein in die Schaltzentrale unseres Landes, zum Deutschen Bundestag. Anschließend gehen wir in die imposante Glaskuppel des Reichstaggebäudes. Mit diesen ersten Eindrücken von der Stadt checken wir danach in unser Hotel Maritim proArte Berlin Mitte ein. Hier haben wir Ihre Zimmer reserviert. Das Hotel verfügt über modern eingerichtete Zimmer mit Du/Bad/WC, ausgestattet mit Flachbildschirm, Wlan, Telefon und Minibar sowie ein Schwimmbad zur freien Nutzung der Gäste. Nach der Zimmeraufteilung freuen wir uns auf das erste gemeinsame Abendessen.

 

 

2.Tag     29.01.2022

Nach einer geruhsamen oder lebhaften Nacht, erstmal frühstücken. Mit einem ausgiebigen und leckeren Frühstück ist die Grundlage gelegt für einen erlebnisreichen Tag. Der beginnt mit Sightseeing, aber dieses Mal vom Wasser aus. Von der fußläufig erreichbaren Anlegestelle (300m) schippern wir ca. 3 Std. über Spree und Landwehrkanal und passieren dabei nicht nur das Regierungsviertel und das historische Berlin, sondern auch den Potsdamer Platz und den Zoologischen Garten und eine Reihe von Schleusen. Bei dieser schönen Fahrt können Sie auch etliche Berliner Brücken von unten bestaunen. Wie Sie ihren Nachmittag verbringen, liegt ganz bei Ihnen. Durch die zentrale Lage des Hotels sind Shopping oder Museumsbesuche bequem möglich. Am späten Nachmittag Treffunkt im Hotel, wo ein Abendimbiss auf uns wartet. Danach schick machen und fußläufig 600m (ca.6-10min) zum Friedrichstadtpalast. Hier erwartet Sie die neue Grand Show „Arise“. Verlieben Sie sich in über 100 Künstler:innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Extravagante Kostüme, atemberaubende Bühnenbilder und artistische Höchstleistungen bringen Sie zum Staunen und zaubern Ihnen ein beglücktes Strahlen ins Gesicht. 

 

 

3.Tag     30.01.2022          Heimreise

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Nach dem faszinierenden und farbenfrohen Abend fahren wir heute wieder nach Hause.

Aber noch bleibt ein wenig Zeit nach dem Frühstück, sich Berlin nochmal vom Bus aus anzuschauen, da wo man per Schiff nicht hinkommt. Und danach heißt es dann Abschied nehmen von dieser quirlichen, lebendigen und atemberaubenden Stadt, die uns wieder gezeigt hat, wie aufregend und bunt das Leben sein kann.

Am späten Nachmittag erreichen wir unsere Heimatorte.

 

 

Leistungen:

Fahrt im modernen Reisebus mit Reiseleitung und Bordservice, HerrmannReisen Frühstückstüte, Bordküche und WC

2 x Übernachtung mit Frühstück im Maritim proArte Hotel Berlin, Zimmer mit DU/Bad/WC, freie    Nutzung Schwimmbad

1 x Halbpension  4-Gang-Menü

1 x Abendessen als Theaterteller im Hotel

1 x Besichtigung der Reichstagkuppel inkl. Audio Guide

1 x City Schifffahrt über Spree und Landwehrkanal

1 x Stadtrundfahrt durch Berlin

1 x Eintrittskarte(PK1) Friedrichstadtpalast inkl. 1 x Open Bar, kostenloser Garderobe

 

EZ Zuschlag:                 52,00€

 

Änderungen vorbehalten!

Kategorie: